ETERNA baut Nachhaltigkeitsstrategie mit I:CO Take-back System aus

Ab Mai 2017 ermöglicht ETERNA – gemeinsam mit I:CO – nicht nur die Rücknahme ausgedienter Kleidung, sondern organisiert auch die verantwortungsvolle Verwertung der zurückgegebenen Stücke. Das deutsche Traditionsunternehmen mit Hauptsitz in Passau steht seit 1863 für zeitlos elegante Hemden und Blusen. Vor Start der Kampagne wurden bereits einige erfolgreiche Testläufe in ausgewählten Stores durchgeführt. Da ETERNA Kunden die Aktion begeistert angenommen haben, wird sie nun auf alle ETERNA Stores in Deutschland und Österreich ausgebaut. Kunden, die aussortierte Kleidung – egal welcher Marke und welchen Zustands – zurückbringen erhalten dafür einen Bonus. Für jedes zurückgegebene Kleidungsstück bekommt der Kunde einen Wertgutschein in Höhe von 10 Euro zum sofortigen oder späteren Einlösen beim Kauf eines neuen ETERNA-Hemdes oder einer ETERNA-Bluse. Zunächst ist die Aktion auf eine Laufzeit von sechs Monaten angelegt. Für mehr Informationen über ETERNA’s Nachhaltigkeitsstrategie klicken Sie bitte hier: dontshare.eterna.de


< Zurück zu den News