08.05.2017
I:CO schließt Partnerschaft mit Global Fashion Agenda

Am 11. Mai 2017 kommen in Kopenhagen Entscheidungsträger der Modebranche zum 5. Copenhagen Fashion Summit aus aller Welt zusammen. Es ist das wichtigste Event der gemeinnützigen Initiative Global Fashion Agenda (GFA). Das weltweit führende Business-Forum über nachhaltige Mode spricht dabei alle kritischen Themen an, mit denen die Modeindustrie und unser Planet konfrontiert werden. Hauptthema des diesjährigen Gipfels ist die Initiative „Commitment to Change“ mit I:CO als offiziellem Unterstützer. Das erwartete Ergebnis 2017 ist die Unterzeichnung einer von der GFA vorgestellten, konkreten Handlungsaufforderung. Diese sieht ein gemeinsames Bestreben vor: Die Beschleunigung des Wandels der Modeindustrie zu einem zirkulären System.

 

26.04.2017
Verwerten statt wegwerfen: I:CO startet Zusammenarbeit mit ETERNA

Ab Mai 2017 bietet ETERNA seinen Kunden in Deutschland und Österreich die Möglichkeit, ihre ausgediente Kleidung in allen ETERNA-Geschäften zurückzugeben. Hierfür kooperiert ETERNA mit der I:Collect GmbH (kurz I:CO), die für eine nachhaltige Wiederverwertung sorgt: Noch tragbare Textilien bekommen ein weiteres Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Durch die Kooperation mit I:CO baut ETERNA seine Nachhaltigkeitsstrategie weiter aus.

01.02.2017

Globetrotter und I:CO starten Zusammenarbeit

Ahrensburg/Hamburg, 1. Februar 2017 – I:CO startet eine Zusammenarbeit mit dem Outdoor-Ausrüster Globetrotter. Ab sofort können die Kunden in allen Globetrotter-Filialen in Deutschland ihre ausgedienten Textilien und Schuhe zurückgeben. Die I:CO Sammelboxen sind in die Servicestationen der Filialen integriert. I:CO organisiert den Transport in ein Sortier- und Recyclingwerk. Noch tragbare Kleidung und Schuhe bekommen ein zweites Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Das Ziel der Initiative ist es, die Möglichkeit zu geben, Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schützen.

26.04.2017
Verwerten statt wegwerfen: I:CO startet Zusammenarbeit mit ETERNA

Ab Mai 2017 bietet ETERNA seinen Kunden in Deutschland und Österreich die Möglichkeit, ihre ausgediente Kleidung in allen ETERNA-Geschäften zurückzugeben. Hierfür kooperiert ETERNA mit der I:Collect GmbH (kurz I:CO), die für eine nachhaltige Wiederverwertung sorgt: Noch tragbare Textilien bekommen ein weiteres Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Durch die Kooperation mit I:CO baut ETERNA seine Nachhaltigkeitsstrategie weiter aus.

01.02.2017

Globetrotter und I:CO starten Zusammenarbeit

Ahrensburg/Hamburg, 1. Februar 2017 – I:CO startet eine Zusammenarbeit mit dem Outdoor-Ausrüster Globetrotter. Ab sofort können die Kunden in allen Globetrotter-Filialen in Deutschland ihre ausgedienten Textilien und Schuhe zurückgeben. Die I:CO Sammelboxen sind in die Servicestationen der Filialen integriert. I:CO organisiert den Transport in ein Sortier- und Recyclingwerk. Noch tragbare Kleidung und Schuhe bekommen ein zweites Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Das Ziel der Initiative ist es, die Möglichkeit zu geben, Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schützen.

26.04.2017
Verwerten statt wegwerfen: I:CO startet Zusammenarbeit mit ETERNA

Ab Mai 2017 bietet ETERNA seinen Kunden in Deutschland und Österreich die Möglichkeit, ihre ausgediente Kleidung in allen ETERNA-Geschäften zurückzugeben. Hierfür kooperiert ETERNA mit der I:Collect GmbH (kurz I:CO), die für eine nachhaltige Wiederverwertung sorgt: Noch tragbare Textilien bekommen ein weiteres Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Durch die Kooperation mit I:CO baut ETERNA seine Nachhaltigkeitsstrategie weiter aus.

01.02.2017

Globetrotter und I:CO starten Zusammenarbeit

Ahrensburg/Hamburg, 1. Februar 2017 – I:CO startet eine Zusammenarbeit mit dem Outdoor-Ausrüster Globetrotter. Ab sofort können die Kunden in allen Globetrotter-Filialen in Deutschland ihre ausgedienten Textilien und Schuhe zurückgeben. Die I:CO Sammelboxen sind in die Servicestationen der Filialen integriert. I:CO organisiert den Transport in ein Sortier- und Recyclingwerk. Noch tragbare Kleidung und Schuhe bekommen ein zweites Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Das Ziel der Initiative ist es, die Möglichkeit zu geben, Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schützen.

26.04.2017
Verwerten statt wegwerfen: I:CO startet Zusammenarbeit mit ETERNA

Ab Mai 2017 bietet ETERNA seinen Kunden in Deutschland und Österreich die Möglichkeit, ihre ausgediente Kleidung in allen ETERNA-Geschäften zurückzugeben. Hierfür kooperiert ETERNA mit der I:Collect GmbH (kurz I:CO), die für eine nachhaltige Wiederverwertung sorgt: Noch tragbare Textilien bekommen ein weiteres Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Durch die Kooperation mit I:CO baut ETERNA seine Nachhaltigkeitsstrategie weiter aus.

01.02.2017

Globetrotter und I:CO starten Zusammenarbeit

Ahrensburg/Hamburg, 1. Februar 2017 – I:CO startet eine Zusammenarbeit mit dem Outdoor-Ausrüster Globetrotter. Ab sofort können die Kunden in allen Globetrotter-Filialen in Deutschland ihre ausgedienten Textilien und Schuhe zurückgeben. Die I:CO Sammelboxen sind in die Servicestationen der Filialen integriert. I:CO organisiert den Transport in ein Sortier- und Recyclingwerk. Noch tragbare Kleidung und Schuhe bekommen ein zweites Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Das Ziel der Initiative ist es, die Möglichkeit zu geben, Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schützen.

26.04.2017
Verwerten statt wegwerfen: I:CO startet Zusammenarbeit mit ETERNA

Ab Mai 2017 bietet ETERNA seinen Kunden in Deutschland und Österreich die Möglichkeit, ihre ausgediente Kleidung in allen ETERNA-Geschäften zurückzugeben. Hierfür kooperiert ETERNA mit der I:Collect GmbH (kurz I:CO), die für eine nachhaltige Wiederverwertung sorgt: Noch tragbare Textilien bekommen ein weiteres Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Durch die Kooperation mit I:CO baut ETERNA seine Nachhaltigkeitsstrategie weiter aus.

01.02.2017

Globetrotter und I:CO starten Zusammenarbeit

Ahrensburg/Hamburg, 1. Februar 2017 – I:CO startet eine Zusammenarbeit mit dem Outdoor-Ausrüster Globetrotter. Ab sofort können die Kunden in allen Globetrotter-Filialen in Deutschland ihre ausgedienten Textilien und Schuhe zurückgeben. Die I:CO Sammelboxen sind in die Servicestationen der Filialen integriert. I:CO organisiert den Transport in ein Sortier- und Recyclingwerk. Noch tragbare Kleidung und Schuhe bekommen ein zweites Leben, nicht mehr tragbare Kleidung wird recycelt. Das Ziel der Initiative ist es, die Möglichkeit zu geben, Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schützen.

17.01.2017

I:CO unter den Gewinnern der The Circulars 2017 in der Kategorie „The Young Global Leaders Award for Circular Economy SME”

Ahrensburg/Hamburg, 17. Januar 2017 – Im Rahmen einer prestigeträchtigen Preisverleihung wurden gestern Abend in Davos die Gewinner der The Circulars 2017, eine Initiative des World Economic Forumund des Forum of Young Global Leaders, ausgezeichnet. Wir freuen uns, bekanntzugeben, dass die I:Collect GmbH (I:CO) in der Kategorie „The Young Global Leaders Award for Circular Economy SME 2017“ den 2. Platz belegt. I:CO fördert die weltweite Sammlung und das Recycling gebrauchter Kleidung – die Basis für eine Circular Economy in der Textilindustrie.

Pressekontakt

I:Collect GmbH
An der Strusbek 19
22926 Ahrensburg / Germany
Telefon: +49 (0) 4102 4545-160
E-Mail: press@ico-spirit.com