NEWS

Hier findest Du News rund um I:CO und unsere Partner. Folge uns auch auf Twitter und Facebook und bleibe immer auf dem Laufenden!

01.02.2017

Fit for reuse & recycling – Globetrotter & I:CO geben Startschuss für gemeinsame Take-back Kampagne

Gute Neuigkeiten für Outdoor- und Globetrotter-Fans: Ab Februar 2017 können sie ausgediente Textilien und Schuhe in allen Filialen des in Deutschland führenden Anbieters für Outdoor- und Reiseausrüstung abgeben. Damit baut die Globetrotter Ausrüstung GmbH ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit aus und realisiert gleichzeitig die Basis für einen geschlossenen Wertstoffkreislauf.  mehr lesen

 

26.01.2017

H&M startet neue Kampagne „Bring It“

Die neue Kleidersammlungs-Kampagne „Bring It“ wird weltweit am 26. Januar auf hm.com vorgestellt. Das Ziel der Kampagne ist es, das Bewusstsein für die wichtige Bedeutung von Textilrecycling weiter zu fördern. Um dieses Ziel zu erreichen, wird ein brandneuer Film unter der Regie von Chrystal Moselle die „Bring It“-Kampagne anstoßen.  mehr lesen

 

17.01.2017

I:CO macht den zweiten Platz bei den The Circulars 2017

Gestern abend wurde I:CO mit dem zweiten Platz in der Kategorie "The Young Global Leaders Award for Circular Economy SME 2017" geehrt. Im Rahmen einer Preisverleihung in Davos erhielten alle Gewinner der insgesamt sieben Kategorien der "The Circulars 2017" Auszeichnungen für ihre wegweisenden Leistungen im Bereich der Kreislaufwirtschaft.  mehr lesen

 

06.12.2016

I:CO – Finalist bei denThe Circulars 2017 Awards

The Circulars, eine Initiative des World Economic Forum und des Forum of Young Global Leaders, hat vor Kurzem angekündigt, dass I:CO einer der Finalisten für die Kategorie „The Young Global Leaders Award for Circular Economy SME“ ist. Die Preisverleihung findet im Rahmen des World Economic Forum Annual Meeting im Januar 2017 in Davos statt.   mehr lesen

 

18.10.2016

I:CO und die SOEX GROUP bei der diesjährigen Textile Exchange Sustainability Conference in Hamburg

„Circular Economy“ und „Recycled Fibers“ waren Fokus aller Gespräche und Workshops bei der Hamburger Konferenz. Natürlich durften I:CO und die SOEX GROUP auf einer Veranstaltung, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit in der Textilwirtschaft beschäftigt, nicht fehlen. Zusätzlich haben die Teams beider Unternehmen alle Interessierten zu einer Tour durch das in Sachsen-Anhalt ansässige SOEX-Textilsortier- und Recyclingwerk geladen.   mehr lesen

 

14.10.2016

Intimissimi und I:CO starten nächste Take-back Kampagne

Seit September können Kunden von Intimissimi erneut in vielen Ländern weltweit Kleidung abgeben. Mit der neu angelaufenen Take-back Kampagne übernimmt das italienische Modelabel nicht nur wieder ökologische Verantwortung, sondern bietet Konsumenten auch eine einfache Möglichkeit, ihrer Kleidung ein zweites Leben zu geben und Ressourcen zu schonen.  mehr lesen

 

16.09.2016

The Limited recycelt Denim mit I:CO

Vom 16. September bis 10. Oktober 2016 können Kunden von The Limited gebrauchte Jeanshosen aller Marken in den US-Filialen des amerikanischen Labels abgeben – und erhalten im Gegenzug pro zurückgebrachtem Stück einen Rabatt auf ihren nächsten Einkauf.  mehr lesen

 

29.07.2016

I:CO und Levi Strauss & Co. launchen Take-back System in Kanada

Am 28. Juli haben I:CO und Levi Strauss & Co. (LS&CO.) ihre Partnerschaft erneut erweitert: Das Take-back System für Textilien und Schuhe ist nun auch in allen kanadischen Levi’s®-Filialen und Outlets verfügbar. Damit stärkt das Modelabel sein Engagement in Sachen Nachhaltigkeit und schafft die Strukturen für einen geschlossenen Wertstoffkreislauf.  mehr lesen

 

13.07.2016

The North Face startet auch in Deutschland und Kanada mit I:CO durch

Ab Juli weitet The North Face das Take-back System auf Stores in Deutschland und Kanada aus: Kunden können nun auch dort Textilien und Schuhe jeder Marke in trockenem und sauberem Zustand in allen teilnehmenden Stores abgeben und so einem neuen Zweck zuführen sowie gleichzeitig natürliche Ressourcen schonen. Im Gegenzug erhalten Outdoor-Fans, die Textilien und Schuhe abgeben, einen Gutschein für ihren nächsten Einkauf.  mehr lesen

 

28.04.2016

Marks & Spencer launcht neue “Clothes Exchange” Recyclingkampagne mit I:CO

Im April 2016 hat Marks & Spencer (M&S), der führende britische Einzelhändler, seine Take-back Kampagne „Clothes Exchange“ in Frankreich, Belgien, den Niederlanden, der Tschechischen Republik, Polen, der Slowakei, Ungarn und Hongkong gestartet, um Kunden dazu zu ermutigen, ihre Kleidung zu recyceln und sie dabei zu unterstützen, einen nachhaltigeren Lebensstil zu führen. Der Launch folgt auf einen erfolgreichen Testlauf in der Tschechischen Republik und in Hongkong im Jahre 2015.  mehr lesen

 

22.04.2016

Earth Day – Levi Strauss Japan startet „Clothing Recycling“

Heute am Earth Day kündigten I:CO Japan und Levi Strauss Japan ihre gemeinsame „Clothing Recycling“-Initiative an. Ab sofort können Verbraucher ihre Kleidung in allen regulären Levi`s®-Stores sowie in den Levi`s® Outlet-Stores in Japan abgeben.  mehr lesen

 

01.04.2016

Calzedonia und I:CO läuten den Sommer ein

Zum 1. April geht die Take-back Kampagne von I:CO und Calzedonia in die nächste Runde. Kundinnen und Kunden des italienischen Labels können so erneut Badebekleidung in alle teilnehmenden Filialen zurückbringen und erhalten Rabatte auf den Kauf von neuen Kleidungsstücken für den Strand. Damit sind sie bestens für den nächsten Sommerurlaub gerüstet.  mehr lesen

 

29.02.2016

Mit Intimissimi bereit für den Frühling

Seit dem 15. Februar können Kunden des italienischen Lingerie-Labels Intimissimi Textilien aller Marken wie Pyjamas, Strickware und BHs zurückbringen und damit einer neuen Verwendung zuführen. Die aktuelle Take-back Kampagne geht bis Ende Juni 2016 und ist in über 20 Ländern verfügbar.  mehr lesen

 

26.02.2016

I:CO und Levi Strauss & Co. erweitern Kooperation im Vereinigten Königreich

I:CO und Levi Strauss & Co. (LS&Co.) haben ihre Partnerschaft im Vereinigten Königreich ausgebaut: Das Textilunternehmen mit Sitz in San Francisco nimmt Kleidung und Schuhe seiner Kunden nun in 40 Levi’s®-Filialen und Outlets im Vereinigten Königreich, in Irland und Schottland an.  mehr lesen

 

24.02.2016

Hunkemöller und I:CO starten Recyclinginitiative “Bring Sexy Back” in den Niederlanden

Mitte Februar initiierten I:CO und Hunkemöller International B.V. die Textilrecyclinginitiative “Bring Sexy Back“ in den Niederlanden. Kunden des Lingerie-Labels können ab sofort Textilien jeglicher Marke und in jedem Zustand zurückgeben und so einer neuen Verwendung zuführen.  mehr lesen

 

23.11.2015

Nachhaltige Recyclingprozesse anstoßen – RESYNTEX

Am 28. Oktober stellte Pailak Mzikian – Leiter der Abteilung Recycling & Nachhaltigkeit der SOEX GROUP, zu der I:CO gehört – das Projekt RESYNTEX auf der „Innovating for Sustainability in European Textiles and Clothing“ Konferenz in Brüssel vor. Das Forschungsprojekt arbeitet an der Entwicklung neuer Verwendungsmöglichkeiten für textile Abfälle in der Chemie- und Textilindustrie.  mehr lesen

 

21.10.2015

ReThreads – I:CO startet in den USA mit Columbia Sportswear

Columbia Sportswear startet gemeinsam mit I:CO sein neues Textil- und Schuhrecyclingprogramm „ReThreads“. Seit dem 21. Oktober können Kunden ihre ausgedienten Kleidungsstücke, Schuhe und andere Textilien, unabhängig von der Marke, in sieben Columbia-Filialen in den USA zurückgeben.  mehr lesen

 

16.10.2015

I:CO zu Gast bei der Sustainable Apparel Coalition

Mit dem I:CO Take-back System können Retailer nachhaltig Produktverantwortung übernehmen – ein wichtiges Kernthema für die Sustainable Apparel Coalition (SAC). So ist es nicht verwunderlich, dass die beiden Akteure zusammengefunden haben: Gestern stellte I:CO den Mitgliedern der SAC die Vorteile der Rücknahme und Wiederverwendung ausgedienter Textilien und Schuhe im I:CO System vor.   mehr lesen

 

14.10.2015

I:CO und KappAhl erobern Skandinavien

Bereits seit diesem Frühjahr können Modeliebhaber ihre ausgediente Kleidung in schwedischen Filialen des Fashionlabels KappAhl abgeben und diese so einem neuen Verwendungszweck zuführen. Nun bauen I:CO und KappAhl die Zusammenarbeit weiter aus: Ab dem 14. Oktober 2015 steht das I:CO Take-back System auch Kunden in Norwegen und Finnland zur Verfügung.  mehr lesen

 

12.10.2015

Schuhrecycling-Projekt in Paris präsentiert

Seit zwei Jahren ist die SOEX GROUP, zu der I:CO gehört, Teil eines wegweisenden Forschungsprojektes im Bereich Schuhrecycling. Am 9. September 2015 wurden im Rahmen des Seminars „Inspiring Circularity“ in Paris erste Ergebnisse präsentiert. Vorgestellt wurden diese von Benjamin Marias vom Projektpartner AIR (Agence Innovation Responsible). Bei diesem Seminar tauschten sich französische und niederländische Vordenker über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Recycling und Kreislaufwirtschaft in der Modebranche aus.  mehr lesen

 

22.09.2015

Mit Intimissimi in den Herbst starten

In schnellen Schritten geht es auf den Herbst zu – und nun ist es wieder soweit: Intimissimi und I:CO helfen Kunden des italienischen Lingerie-Labels dabei, Platz im Kleiderschrank zu schaffen. Seit September können Intimissimi-Kunden ausgediente Wäsche wie Pyjamas, Hemdchen und BH’s zurückgeben. Die Aktion läuft bis Ende Dezember 2015.   mehr lesen

 

28.08.2015

I:CO zu Gast auf der United Nations NGO Conference

Am 27. August 2015 erörterte Jennifer Gilbert, Chief Marketing Officer von I:CO USA, gemeinsam mit anderen Vorreitern der Fashionbranche im Rahmen des Sustainable Fashion Panels auf der United Nations NGO Conference das Thema „Nachhaltige Mode und globale Entwicklung“.  mehr lesen

 

10.07.2015

SOEX GROUP unterstützt Recycling-Projekt „Cycle“

Im Rahmen der Ausstellung „Local – International“ stellt Stefan Webelhorst ab dem 7. Juli 2015 sein Recycling-Projekt „Cycle“ in Berlin vor. Der Modedesigner und Textilingenieur präsentiert fünf Wollpullover aus recycelten Fasern, die mit moderner Industrietechnik hergestellt wurden und die deutlich machen, wie der geschlossene Kreislauf bei Textilien auch auf einer industriellen Basis umgesetzt werden kann. Die Realisierung des Projektes wurde von der SOEX GROUP, zu der I:CO gehört, unterstützt. Die Ausstellung ist noch bis zum 17. Juli in der Galerie Designtransfer der Universität der Künste zu sehen.  mehr lesen

 

17.04.2015

Bereit für den Sommer mit Calzedonia

Seit April können ausgediente Kleidungsstücke wieder in Calzedonia-Stores in mehr als 20 Ländern zurückgegeben werden. Die Aktion läuft noch bis Ende Juni.  mehr lesen

 

19.02.2015

Frühjahrsaktion mit Intimissimi

Es ist wieder an der Zeit, den Kleiderschrank für die neue Saison fit zu machen. Kunden der italienischen Unterwäschemarke können nun bereits zum dritten Mal in Folge im Rahmen einer großen Frühjahrsaktion bis zum 31. Mai 2015 ihre abgetragene Kleidung in ausgewählten Filialen des I:CO-Partners Intimissimi zurückgeben und dafür belohnt werden.  mehr lesen

 

19.02.2015

Kleiderleasing: I:CO unterstützt Kleiderei

Die Hamburger Kleider-Bibliothek „Kleiderei“ bietet gegen eine monatliche Gebühr die Möglichkeit, Kleider zu leihen – eine Idee, die schon immer Teil der I:CO Vision war.  mehr lesen

 

19.02.2015

Endspurt beim I:CO AWARD 2015: Innovative Upcycling-Ideen gesucht

Die Bewerbung um den dritten I:CO AWARD geht in die finale Runde – noch bis zum 1. Mai 2015 können Designer, Hersteller oder Wissenschaftler Projekte für den internationalen Forschungspreis im Bereich Textil- und Schuhupcycling einreichen.  mehr lesen

 

19.02.2015

Das I:CO System schreibt Rechtsgeschichte in Deutschland

I:CO und das Partnerunternehmen Adler haben vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht Würzburg einen wichtigen Erfolg errungen. Das Gericht entschied am 10. Februar 2015, dass die Adler Modemärkte AG auch weiterhin in ihren Filialen gebrauchte Textilien zurücknehmen darf, und zwar ohne Rücksicht darauf, wo die Textilien ursprünglich gekauft worden sind.  mehr lesen

 

17.12.2014

TakaTextile: Neue Sammelpunkte in Nairobi

Seit Oktober 2013 sammelt I:CO gemeinsam mit dem kenianischen Wertstoffunternehmen TakaTaka Solutions gebrauchte Textilien und Schuhe in Kenias Hauptstadt Nairobi. An über 4.000 Sammelpunkten werden ausgediente Textilien und Schuhe unter dem Namen TakaTextile gesammelt und zugleich lokale Recyclingstrukturen aufgebaut. Zu Weihnachten spendet I:CO weitere Sammelpunkte für TakaTextile.  mehr lesen

 

25.11.2014

I:CO unterstützt The Global Fashion Exchange

Start to Swap: Am 20. November konnten Verbraucher in Los Angeles ausgediente Kleidungsstücke, Schuhe und Accessoires beim ersten Fashion Swap des Global Fashion Exchange (GFX) auf dem amerikanischen Kontinent tauschen. Und I:CO war dabei. Es war eine spannende und farbenfrohe Veranstaltung, bei der alle Teilnehmer viel Spaß hatten und sich über ihre neuen Kleidungsstücke freuten.  mehr lesen

 

20.11.2014

I:CO unterstützt The Global Fashion Exchange

Start to Swap: Heute können Verbraucher in Los Angeles ausgediente Kleidungsstück, Schuhe und Accessoires beim ersten Fashion Swap des Global Fashion Exchange (GFX) auf dem amerikanischen Kontinent tauschen. Und I:CO ist mit vor Ort.  mehr lesen

 

17.11.2014

I:CO gewinnt Cradle to Cradle Systems Innovator Award

Ein weiterer Preis für I:CO: Als Vordenker im Bereich der Wiederverwertung von Materialen verlieh das Cradle to Cradle Products Innovation Institute I:CO den Cradle to Cradle Systems Innovator Award. Übergeben wurde der Preis am 14. November 2014 im Rahmen des Innovation Celebration & Product Symposiums in New York City.  mehr lesen

 

06.11.2014

I:CO bei der Sustainia Award Ceremony

Als Finalist um den Sustainia Award spielte I:CO eine wichtige Rolle bei der Award Ceremony am 30. Oktober in Kopenhagen mit 1100 Gästen. In einem Vortrag präsentierte I:CO sein Konzept dem anwesenden Fachpublikum und positionierte sich einmal mehr als Vorreiter im Textilrecycling.  mehr lesen

 

14.10.2014

I:CO feiert fünfjährige Kooperation mit Reno

Seit einem halben Jahrzehnt können Reno-Kunden ihre ausgedienten Schuhe in den I:Countern abgeben. Zum Jubiläum bietet Reno vom 13. bis 25. Oktober 2014 für jedes zurückgegebene Paar Schuhe einen Sonderrabatt von fünf Euro beim Schuhneukauf.  mehr lesen

 

14.10.2014

H&M und The North Face visualisieren den geschlossenen Kreislauf

Wir hätten es selbst kaum besser machen können: H&M und The North Face erklären kreativ und jeweils auf ihre Weise, weshalb ein geschlossener Kreislauf für Textilien und Schuhe, der sogenannte closed loop, für uns alle wichtig ist.  mehr lesen

 

24.09.2014

I:CO im Finale des Sustainia Award

Heute gab der skandinavische Think Tank Sustainia bekannt, dass I:CO unter den 10 Finalisten um den internationalen Nachhaltigkeitspreis Sustainia Award ist. Unter dem Vorsitz von Arnold Schwarzenegger würdigt dieser Preis herausragende Lösungen, die eine Vorreiterrolle im Bereich nachhaltiger Innovationen spielen.  mehr lesen

 

10.09.2014

I:CO Award 2015: Fragen an Stephan Wiegand, CEO I:CO

I:CO hat in Kooperation mit der EPEA Internationale Umweltforschung GmbH den I:CO Award zum dritten Mal ausgeschrieben. Dieser Preis zeichnet innovative Ideen und wissenschaftliche Arbeiten aus, die sich zum Ziel gesetzt haben, Textilien und Schuhe in biologische und technische Kreisläufe zu bringen. Wir fragen Stephan Wiegand, CEO von I:CO, welche Bedeutung der I:CO Award für ihn hat.  mehr lesen

 

09.09.2014

Neuer Partner in Japan: AZUL by moussy

Am 6. August startete die Kooperation mit Azul by moussy im Flagship Store in Shinjuku, Tokio. Der japanische Fashion Retailer weitet die Kooperation bald auf insgesamt 80 Stores im ganzen Land aus.  mehr lesen

 

09.09.2014

Platz für Winterwäsche: Internationale Aktion mit Intimissimi gestartet

Die Fall/Winter-Kollektion steht in den Geschäften bereit. Intimissimi und I:CO helfen dabei, Platz im Schrank zu schaffen. Bis Ende Dezember 2014 können Kunden ausgediente Wäsche in ausgewählten Stores des italienischen Lingerie-Labels zurückgeben.  mehr lesen

 

09.09.2014

I:CO sammelt in Levi-Strauss Commuter Stores

In Los Angeles, Brooklyn und London hat Levi-Strauss Raum für Fahrrad-Pendler geschaffen: Um die eigene Commuter-Kollektion zu promoten, eröffnete das Jeanslabel in den genannten Metropolen unter dem Namen "Levi's Commuter Workspace" Pop-Up-Stores zum kreativen Austausch. I:CO unterstützte diese Aktion mit speziellen Displays und einer Take-Back-Aktion.  mehr lesen

 

09.09.2014

Taka Textile: I:CO Kenia wächst weiter

Seit Oktober 2013 sammelt I:CO ausgediente Rewear-Ware in Kenias Hauptstadt Nairobi und fördert zugleich die Entwicklung einer lokalen Recyclingwirtschaft. Ein revolutionärer Schritt: Denn dies ermöglicht zum ersten Mal einen geschlossenen Kreislauf auf globaler Ebene. Bei einem Treffen vor Ort im September konnte I:CO neue Partner gewinnen.  mehr lesen

 

17.07.2014

I:CO Award 2015: Auf der Suche nach neuen Upcycling-Ideen

Das Bewerbungsverfahren für den I:CO Award 2015 ist eröffnet. Bereits zum dritten Mal prämiert I:CO gemeinsam mit der EPEA Internationale Umweltforschung GmbH innovative Konzepte, die dabei helfen, Textilien und Schuhe in einen Kreislauf zu bringen und darin zu halten.  mehr lesen

 

08.07.2014

I:CO hebt mit American Eagle Outfitters ab

Im Juni startete I:CO mit American Eagle Outfitters durch. Kunden des US-amerikanischen Modelabels können nun in allen Filialen der USA und Kanada ausgediente Textilien zurückgegeben und einer nächsten Verwendung zuführen. Mit dieser Partnerschaft stärkt I:CO weiter seine Stellung auf dem nordamerikanischen Kontinent.  mehr lesen

 

03.07.2014

H&M Italien zu Besuch im Sortier- und Recyclingwerk Wolfen

Die Nachhaltigkeitsmanagerin von H&M Italien, Chiara Russo, und fünf Mitarbeiter aus ausgewählten italienischen H&M Stores erkundeten im Mai was mit Jeans und T-Shirts geschieht, die in den I:CO Displays zurückgegeben werden. Einen ganzen Tag lang verbrachten sie im Sortier- und Recyclingwerk Wolfen und lernten dort die verschiedenen Abläufe aus erster Hand kennen.  mehr lesen

 

25.06.2014

I:CO zu den 100 wichtigsten Vordenkern im Bereich Nachhaltigkeit gekürt

Jedes Jahr wählt die Organisation "Sustainia" 100 internationale Unternehmen, Projekte und Lösungen aus, die eine Vorreiterrolle im Bereich nachhaltiger Innovationen spielen. Am 16. Juni wurde I:CO im Rahmen einer feierlichen Gala in Oslo als einer dieser Vordenker gewürdigt.  mehr lesen

 

20.05.2014

I:CO und die City of San Francisco zum „Hot Couple of Sustainability” gekürt

Die Organisation Sustainable Brands würdigte Kooperationen, die im Jahr 2014 eine wichtige Vorbildfunktion im Bereich der Nachhaltigkeit darstellen. Die I:CO City Initiative mit San Francisco wurde als eines von 14 „Hot Couples of Sustainability” ausgewählt.  mehr lesen

 

07.05.2014

„The Breakup“ – H&M verfilmt das I:CO Take-back System

Der österreichische Künstler Bela Borsodi kreierte einen Kurzfilm über die Initiative „Kleidung sammeln bei H&M“. Dafür ließ er sich vom japanischen Figurentheater inspirieren.  mehr lesen

 

02.05.2014

Neue H&M Denim-Kollektion mit recycelten Rohstoffen von I:CO

Ende Februar lancierte H&M eine neue Denim-Kollektion, die aus recycelter Baumwolle hergestellt wird. Die verwendete Recyclingware stammt von I:CO und wird aus ausgedienter Kleidung, die im Rahmen der Initiative „Kleidung sammeln bei H&M“ in den Geschäften des schwedischen Labels zurückgegeben wird, gewonnen. Die neue Denim-Kollektion stellt einen wegweisenden Schritt in Richtung eines geschlossenen Kreislaufes für Textilien dar.  mehr lesen

 

24.02.2014

Zurückgeben lohnt sich: I:CO kooperiert mit Intimissimi

Pünktlich zum Start in die neue Mode-Saison kooperiert I:CO mit Intimissimi. Kunden des italienischen Lingerie-Labels können ab sofort bis zum 31. Mai 2014 gebrauchte Kleidung in ausgewählten Filialen zurückgeben - in 20 Ländern.  mehr lesen

 

31.01.2014

San Francisco wird erste I:CO City der Welt

Das neue Jahr hat für I:CO mit einer Weltpremiere begonnen: Am 15. Januar 2014 fiel in San Francisco der Startschuss für die erste I:CO City Initiative der Welt. Die Kooperation zwischen I:CO, der City of San Francisco, I:CO Handelspartnern und Goodwill Industries führt erstmalig kommunale, karitative und kommerzielle Sammelstrukturen einer gesamten Region zusammen.  mehr lesen

 

19.12.2013

Rückblick 2013: Das I:CO Jahr

2013 stand für I:CO im Zeichen der weltweiten Expansion. Von Chile über Japan bis Island: Über den gesamten Globus verteilt startete I:CO dieses Jahr mit neuen Partnerunternehmen. Mit neuen Ländergesellschaften stellte sich I:CO zudem weiter für die Zukunft auf.   mehr lesen

 

05.12.2013

Neues aus New York: Cradle to Cradle Innovation Celebration mit I:CO

Am 15. November 2013 zeichnete das Cradle to Cradle Products Innovation Institute in New York Unternehmen aus, die sich mit innovativem und nachhaltigem Produktdesign nach den Cradle to Cradle Richtlinien hervorgetan haben. Im Rahmen des Events wurde nicht nur ein Partnerunternehmen von I:CO ausgezeichnet – I:CO wurde auch als wichtiger Dienstleister für geschlossene Kreisläufe erwähnt.   mehr lesen

 

05.12.2013

Nachhaltig inspiriert: Interviews mit den I:CO Award Gewinnern

Im Oktober vergab I:CO gemeinsam mit der EPEA Internationale Umweltforschung GmbH den I:CO Award 2013. Insgesamt fünf wegweisende Projekte, die sich mit geschlossenen Kreisläufen für Textilien und Schuhe beschäftigten, wurden ausgezeichnet.   mehr lesen

 

11.11.2013

„Make a difference“: name it weitet Kooperation mit I:CO aus

name it steht für trendige und farbenfrohe Kindermode. In neun Ländern können Kunden gebrauchte Textilien und Schuhe in den Filialen des dänischen Labels zurückgeben und damit gutes Tun.   mehr lesen

 

04.11.2013

I:CO auf der „Planet Textiles 2013“ Konferenz in Shanghai

Am 22. Oktober 2013 fand die Konferenz „Planet Textiles 2013 – The Sustainable Textile Event“ in Shanghai statt. Als Kenynote-Speaker warf Stephan Wiegand, CEO von I:CO, mit dem „sprechenden T-Shirt“ einen Blick in die Zukunft.  mehr lesen

 

11.10.2013

„Planet Textiles 2013“: Stephan Wiegand als einer der Keynote Speaker

Es ist wieder soweit: Am 22. Oktober 2013 findet die „Planet Textiles 2013 – The Sustainable Textile Event“ in Shanghai statt. Auf dieser internationalen Leitkonferenz für einen nachhaltigen Umgang mit Textilien wird Stephan Wiegand, CEO von I:CO, als einer der Keynote Speaker den anwesenden Vertretern der Textilbranche das I:CO System erläutern.  mehr lesen

 

11.10.2013

I:CO Award 2013: Ausgezeichnete Ideen für geschlossene Kreisläufe

Ob nachhaltige Upcycling-Netzwerke zu knüpfen, online gebrauchte Textilien zu tauschen oder Lederjacken stilvoll upzucyceln: Die Gewinnerprojekte des I:CO Award 2013 stehen fest. Aus einer großen Anzahl an Einsendungen kürte die Jury insgesamt fünf herausragende Ideen, die wichtige Impulse für einen geschlossenen Kreislauf für Textilien und Schuhen setzen. Der von der I:Collect AG und der EPEA Internationale Umweltforschung GmbH ausgeschriebene und mit 5.000 Euro dotierte I:CO Award hat auch in diesem Jahr wieder viele Designer, Kreative und Wissenschaftler inspiriert, ihre zukunftsweisenden Projekte einzureichen.  mehr lesen

 

11.10.2013

Ready for take-off: American Eagle Outfitters kooperiert mit I:CO

Mit American Eagle Outfitters bereitet sich ein weiterer renommierter Kooperationspartner auf den kommenden Launch des I:CO Systems vor. Um die Bedeutung eines nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen auch intern zu vermitteln, wurden I:CO-Displays an fünf US-amerikanischen und kanadischen Unternehmensstandorten des Bekleidungskonzerns aufgestellt. So können die Mitarbeiter von American Eagle Outfitters hautnah erleben, dass auch eine kleine Geste einen großen Unterschied für die Umwelt ausmachen kann.  mehr lesen

 

02.10.2013

I:CO Japan: Zusammenarbeit mit G-Foot schreitet voran

Seit September kooperiert I:CO Japan mit der Unternehmensgruppe G-Foot. Diese vereint unter ihrem Namen verschiedene Schuh-Retailer in ganz Japan.  mehr lesen

 

11.09.2013

I:CO in Italien: Kooperation mit OVS gestartet

Jung, hip, nachhaltig: Ab sofort bietet der italienische Fashionretailer OVS seinen Kunden die Möglichkeit, gebrauchte Textilien im I:CO Take-back System zurückzugeben.  mehr lesen

 

31.07.2013

I:CO USA präsentierte Take-back System im Rahmen des SAC Meetings

Die Sustainable Apparel Coalition (SAC) ist ein internationaler, branchenübergreifender Zusammenschluss aus über 80 führenden Marken des Schuh- und Textilsektors – von Herstellern und Handelsunternehmen über Zulieferer bis hin zu Non-Profit-Organisationen.  mehr lesen

 

31.07.2013

Clothes the loop: The North Face kooperiert mit I:CO USA

In Zusammenarbeit mit I:CO USA gibt das Clothes the Loop Programm von The North Face gebrauchten Textilien und Schuhen ein neues Leben.  mehr lesen

 

31.07.2013

I:CO USA und das Cradle-to-Cradle Products Innovation Institute bei der Sustainable Brands® Conference

Anfang Juni nahmen über 2.500 Mitglieder der weltweiten Nachhaltigkeits-Community an der siebten, jährlich stattfindenden Sustainable Brands® Konferenz in San Diego teil – als Teilnehmer vor Ort, als Besucher der angeschlossenen Ausstellung oder via Online Live-Stream.  mehr lesen

 

31.07.2013

I:CO alliance startet wegweisendes Pilotprojekt für Schuhrecycling

Mit einem großangelegten Pilotprojekt vollzieht die I:CO alliance den großen Schritt hin zu einem geschlossenen Produktkreislauf für gebrauchte Schuhe. Bislang war es nur möglich, die Sohle abzuspalten und einer weiteren Verwertung zuzuführen. Gemeinsam mit Partnerunternehmen wird die I:CO alliance in einem dreistufigen Prozess die Wiederverwertung aller verarbeiteten Materialien erreichen.  mehr lesen

 

27.06.2013

Big in Japan: I:CO startet mit eigener Landesgesellschaft

Zukünftig werden die japanischen Verbraucher verstärkt die Möglichkeit haben, vom I:CO Take-back System zu profitieren. Denn ab sofort ist I:CO mit einer eigenen Landesgesellschaft im Land der aufgehenden Sonne vertreten.  mehr lesen

 

15.06.2013

Puma treibt nachhaltigen Produktlebenszyklus voran

Um den Gedanken des geschlossenen Produktkreislaufs und den Recycling-Prozess zu unterstützen, hat Puma im letzten Jahr weltweit erfolgreich das Programm "Bring Me Back" ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit I:CO wird den Verbrauchern so die bequeme Möglichkeit geboten, gebrauchte Textilien jeder Marke in den Geschäften und Outlets von Puma abzugeben und gleichzeitig wichtige Rohstoffe zu schützen.   mehr lesen

 

15.06.2013

I:CO beim Zero Waste Summit in Kalifornien

In Zusammenarbeit mit dem USC Schwarzenegger Institute brachte Pegasus Capital Advisors am 2. Mai führende Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zusammen, um die Herausforderungen, Chancen und Investitionsmöglichkeiten der Entwicklung hin zu einer abfallfreien Zukunft zu erwägen.   mehr lesen

 

04.06.2013

Take-back System startet in Chile durch

I:CO etabliert sich in Chile: Die Warenhauskette Paris ermöglicht seit Ende Mai die Rückgabe von gebrauchter Kleidung in 40 Stores. Paris zählt zu den größten Kaufhausketten der südamerikanischen Republik und ist eine Tochter des Einzelhandelsunternehmens Cencosud.   mehr lesen

 

29.05.2013

„Das Geschäft mit den Alt-Kleidern“: I:CO in der Schweizer Tagesschau

Am 19. Mai 2013 berichtete die Schweizer Tagesschau über das Geschäft mit den Alt-Kleidern und den Markteintritt des Weltmarktführers I:Collect in der Schweiz.  mehr lesen

 

21.05.2013

„Erde an Zukunft“: I:CO im Kinderkanal KIKA

Wie kann man neue Kleider shoppen und trotzdem die Umwelt schonen? Am 12.05.2013 widmete sich ein Beitrag der Sendereihe „Erde an Zukunft“ im Kinderkanal KIKA der Frage, welche Lösungen es für einen nachhaltigen Umgang mit Textilien gibt.  mehr lesen

 

25.04.2013

Bundesweit: H&M erweitert die Kooperation mit I:CO auf alle deutschen Geschäfte

Seit Februar 2013 ermöglicht H&M die Abgabe von Kleidung in 80 Filialen des Modeunternehmens. Diese Kooperation von H&M mit I:CO wird am 25. April auf alle deutschen Geschäfte ausgedehnt.  mehr lesen

 

17.04.2013

Nachhaltige Zukunft: Vogue und H&M veranstalteten „Conscious Talk“ in New York

Anfang April 2013 veranstalteten die Vogue und H&M mit Mode-Experten in New York den ersten “Conscious Talk” über die Verantwortung der Fashion-Industrie für eine nachhaltige Zukunft. Im Rahmen dieser Veranstaltung spielte auch die Kooperation von H&M mit I:CO eine wichtige Rolle.
  mehr lesen

 

08.04.2013

„Der Weg der Alten Kleidung“: Das I:CO System auf Pro7 /Galileo

Was haben ein Putzlappen, ein Schuhlöffel und die Heckablage eines Autos gemeinsam? In der Sendung vom 04.04.2013 zeigte das Wissensformat Galileo auf Pro 7 anhand des I:CO-Kreislaufes anschaulich auf, wie getragene Textilien sinnvoll weiterverwendet und welche neuen Produkte daraus hergestellt werden.   mehr lesen

 

07.03.2013

Startschuss für globale Kooperation mit H&M

In der Woche vom 18.-23.02.2013 war es soweit: In 48 Ländern konnten Kunden des Textilunternehmens zum ersten Mal gebrauchte Textilien in den I:CO-Displays der teilnehmenden Filialen abgeben.   mehr lesen

 

27.02.2013

I:CO Award 2013: Einsendeschluss für neue Upcycling-Ideen

Schuhe aus nachwachsenden Materialien oder Lampenschirme aus alten Pullovern: Das waren nur zwei der Ideen, die beim letzten I:CO AWARD ausgezeichnet wurden.  mehr lesen

 

26.02.2013

Jack and Jones- GIVE BACK

Jack & Jones sammelt mit I:CO: Hast Du Dich schon einmal gefragt, was mit Deiner ausgedienten Kleidung geschieht, die Du bei Jack & Jones abgibst? Im tollen Clip des Fashionlabels siehst Du, was aus alten Textilen in einem weiteren Leben alles werden kann.  mehr lesen

 

16.02.2013

DIE WELT: Tausche Socke gegen Rabatt

Nachhaltigkeit ist das neue "sexy" in der Mode. Der schwedische Filialist H&M startet deshalb nun die womöglich größte Kleidersammlung aller Zeiten. Von Alexandra Maschewski  mehr lesen

 

14.02.2013

I:CO auf der Ethical Fashion Show in Berlin

Parallel zur Fashion Week fand vom 15.01- 17.01.2013 in Berlin die Ethical Fashion Show statt. Auf dieser Messe präsentieren sich Street- und Casualwearbrands, die ökologische und ethische Aspekte mit in ihre Kollektionen einbeziehen. Im Rahmen des Create Green Frühstücks auf der Ethical Fashion Show nahm I:CO an einer Podiumsdiskussion zum Thema Recycling teil.  mehr lesen

 

20.12.2012

H&M first fashion company to launch global clothes collecting initiative

H&M is the first fashion company to launch a clothing collecting initiative worldwide. From February 2013, customers will be able to hand in used garments in H&M stores in all 48 markets. Sustainability is an important part of H&M’s offering, and H&M strives to reduce the environmental impact of clothes throughout their lifecycle.  mehr lesen

 

25.10.2012

Shoe Swap Aktion - Foot Locker

Bei Foot Locker dreht sich alles um Sneakers. So sehr Foot Locker es auch liebt, ein Paar neue Sneakers an den Füßen seiner Kunden zu sehen, engagiert sich das Unternehmen auch dafür, dass ausgediente Schuhe ein neues Zuhause bekommen - und unsere Erde ein bisschen grüner wird!   mehr lesen

 

21.08.2012

Das dänische Modelabel Name It setzt auf das I:CO-System

Durch die Kooperation mit I:CO setzt das Unternehmen Name It verstärkt auf Nachhaltigkeit – ab August 2012 wird in allen 34 Filialen in Dänemark sowie in weiteren sieben Stores in Schweden das I:CO-System eingeführt. Von der Nachhaltigkeit bei der Produktion sowie beim Recycling der eigenen Textilien profitieren Umwelt und Kunden gleichermaßen.  mehr lesen

 

07.08.2012

Jack & Jones‘ nächster Schritt in eine „Zero Waste“-Welt

Durch die Kooperation mit dem I:CO-System setzt der Fashionriese Jack & Jones in Zukunft auf noch mehr Nachhaltigkeit. Dadurch erweitert das dänische Unternehmen sein ökologisches Profil neben der Produktion auch auf das Leben der eigenen Textilien jenseits des Point of Sales. Und zwar auf eine Weise, von der auch die Kunden direkt profitieren.  mehr lesen

 

19.06.2012

Esprit recycelt mit „I:CO“

Raus aus dem Kleiderschrank, rein in den I:CO Sammelautomaten von Esprit.
Nicht mehr getragene Textilien aussortieren, abgeben und bares Geld sparen.
Für Esprit Kunden zahlt sich Umweltbewusstsein künftig aus. Und das
internationale Mode- und Lifestyle Unternehmen verringert einmal mehr auf
eine smarte Art und Weise seinen ökologischen Fußabdruck  mehr lesen

 

12.06.2012

„Bergsport ist mehr als eine Freizeitbeschäftigung: Es ist eine lebenslange Leidenschaft!“

Als größter Schweizer Detaillist für Bergsport bietet Bächli Bergsport ein einmalig breites und hochwertiges Sortiment für alle alpinen Sportarten. Zusammen mit der I:Collect AG geht der Bergsport-Profi jetzt auch im Recycling-Sektor neue Wege und setzt auf Nachhaltigkeit. Seit Anfang Mai werden in allen Schweizer Filialen ausgediente Kleidungsstücke gesammelt, um diese dann fachgerecht zu entsorgen  mehr lesen

 

24.05.2012

C&A geht in die Nachhaltigkeits-Offensive

We C&Are: Das Modeunternehmen C&A setzt sich ab sofort noch stärker für den bewussten Umgang mit den wertvollen Ressourcen unserer Welt ein. Unter dem Slogan „Bringe deine alte Kleidung zu C&A und schenke ihnen ein neues Leben“ können Kunden in den niederländischen Filialen getragene Kleidung abgeben und erhalten als Dankeschön 5 % Ermäßigung auf ihren Einkauf.  mehr lesen

 

10.05.2012

Mit gutem Gefühl in den Sommer

Im Zuge einer großen Recycling-Aktion mit dem Unternehmen I:CO werden in ausgewählten Calzedonia Filialen vom 1. April bis 30. Juni 2012 ausgediente Badeartikel gesammelt und Rabatte verschenkt.  mehr lesen

 

17.04.2012

BRING ME BACK

Seit April 2012 haben bei PUMA Deutschland nicht nur alte Treter Platz. Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung werden bei dem Sport & Lifestyle Unternehmen PUMA groß geschrieben. In Kooperation mit dem internationalen Recycling-Unternehmen I:CO können ab sofort deutschlandweit in allen PUMA Stores und Outlets getragene Schuhe, aber auch Textilien und Accessoires aller Marken abgegeben werden, um so in den direkten Kreislauf der Wiederverwertung zu gelangen.  mehr lesen

 

DE | EN | 日本
news