I:CO AWARD 2015: Neue Upcycling-Ideen gesucht

Es ist wieder so weit: Alle zwei Jahre fördert der I:CO AWARD Konzepte, konkrete Projekte und wissenschaftliche Arbeiten, die dazu beitragen, einen geschlossenen Wertstoffkreislauf für Schuhe und Textilien zu etablieren. Verliehen wird der mit 5.000 Euro dotierte Preis von der I:Collect GmbH und der EPEA international Umweltforschung GmbH. Du weißt, wie man textile Rohstoffe in einem Kreislauf halten kann? Du hast eine Idee, wie aus einem ausgedienten Schuh wieder ein neuer hergestellt werden kann? Dann bewirb Dich jetzt mit Deinem Projekt.

I:CO AWARD 2015Teilnahmebedingungen
Prämiert wird die beste Einsendung aus den Kategorien Produktidee (biologischer und/oder technischer Kreislauf) und Konzeptidee (System und Dienstleistungen). Die Bewerbung zum I:CO AWARD kann frei nach den Vorstellungen der Teilnehmer gestaltet sein. Die einzige Bedingung besteht darin, dass das vorgestellte Konzept dazu beiträgt, Textilien oder Schuhe im Kreislauf zu führen und die Materialien in diesem zu halten. Der I:CO AWARD folgt damit den Richtlinien des Cradle to Cradle® Konzeptes, das eine intelligente Ressourcennutzung in Kreisläufen vorsieht.

Die Exposés zu den Projekten zum I:CO AWARD können zusammen mit einer 2-seitigen Kurzfassung in Deutsch oder Englisch bis zum 01. Mai 2015 unter ico-award@ico-spirit.com eingereicht werden.

Wir freuen uns auf Deine innovativen Ideen!

Anmeldeformular herunterladen


DE | EN | 日本
ico-award